digetiers-background-3.jpg

Geschäfts- und Operating-Modell-Entwicklung für digitale Industrieprodukte

B2B-Software hat besondere Anforderungen an ein Geschäfts- und Operting-Modell. Ein gutes digitales Produkt an sich reicht nicht aus, um erfolgreich zu sein. Der Vertrieb solcher Produkte beruht auf bestimmten Regeln und die Preisbildung ist nicht eindimensional wie typischerweise bei B2C-Produkten. Das Operating-Model muss neben den Vertriebsstrukturen inkl. technischem Vertrieb auch mehrstufigen Support und ein ausgeklügeltes Produktmanagement abdecken. 

Aufbauend auf einem existierenden Portfolio mit initial im Markt getesteten Produkten war das Ziel des Projekts, das Geschäftsmodell sowie die Voraussetzungen und Strukturen im Operating-Modell zu definieren. Ausgehend von den Zielkunden und deren Anforderungen wurden die Kernelemente des Geschäftsmodells beschrieben. Im Operating-Modell wurde Fokus auf das Produktmanagement, die Entwicklungsorganisation sowie die Vertriebsorganisation gelegt. Entstanden ist ein Zielbild, wie aus dem initialen Produktportfolio ein ertragreiches Geschäftsfeld entstehen kann. 

digetiers-background-3.jpg

Wir helfen Ihnen dabei, einen Unterschied zu machen.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich und wir finden gemeinsam heraus, wie Sie Ihr Unternehmen weiterentwickeln können.